Hauptmenü
icon_home.gif Home
page_white_text.gif Hypnose
page_white_text.gif Therapie
tree-T.gif Panikattacken
tree-T.gif Schmerz-Erkrankungen
tree-T.gif Psychol. Krebstherapie
tree-L.gif Alptraum Therapie
page_white_text.gif Bausteine
tree-T.gif Metaphern
tree-T.gif Hypno Coaching
tree-L.gif Bilder
page_white_text.gif Studien
tree-T.gif Hypnotherapie d. Schizophr.
tree-T.gif Markenname & Suggestion
tree-L.gif Kunstschmerztherapie
page_white_text.gif Edition
page_white_text.gif Seminare
tree-T.gif Seminar-Beschreibungen
tree-T.gif Nachlesen
tree-L.gif Referenten
page_white_text.gif Links
icon_community.gif Kontakt

Beschreibungen der letzten Seminare

Seite 3 von 7    1 | 2 | 3 | 4 | 5 .. » 7

Ernest Rossi

Man muss wissen, was möglich ist, um zu tun zu könnrn, was nötig sein wird. Bei vielen Krankheiten heisst es gegenwärtig, sie seien "genetisch bedingt". Für uns ist diese Erklärung meist gleichbedeutend geworden mit: "Da kann man nichts machen." Allenfalls von der Gentechnologie erhoffen sich einige noch die Heilung bisher unheilbarer (oder unheilbar scheinender) Krankheiten. Andere haben Angst, dass die Gentechnologie missbraucht werden könnte. Niemand aber scheint sich zu fragen, wie die Psyche auf die Gene einwirkt und welche Möglichkeiten sich daraus therapeutisch ergeben.

Genes and Hypnosis

Gen-Aktivitäten hypnotherapeutisch beeinflussen

Niemand? Doch. Einer tut es. Ernest Rossi nämlich, der sich seit mehreren Jahren damit auseinandersetzt, wie Hypnose und andere Heilverfahren mit der Genetik in Beziehung stehen. Rossis Credo lautet: "Genes do absolutely nothing by themselves." Also untersucht er, wie es zu den Aktivitäten der Gene kommt und wie diese Aktivitäten zu beeinflussen sind. Aus diesen Forschungen ergeben sich völlig neue Perspektiven für die Psychotherapie und insbesondere für die Psychosomatik.

Was also, wenn in den Zeiten der Gentechnologie die beste Technologie wiederum die wäre, die unser eigenes Gehirn anbietet? Dies wäre eine Herausforderung für die Naturwissenschaft und eine fantastische Bereicherung für therapeutische Praktiker. Und was, wenn Hypnotherapie der Weg wäre, um diese Technologie besser nutzen zu lernen? Ernest Rossi wäre dann unser Einweiser in eine Sphäre neuer therapeutischer Erfahrungen. In diesem neuen Workshop referiert er aktuelle Erkenntnisse und demonstriert anschaulich seine neuen therapeutischen Modelle.

Seite 3 von 7    1 | 2 | 3 | 4 | 5 .. » 7

   
 

© 2008 by Institut für Hypnotherapie
Design & Programmierung: [de:sign:pub] Werbeagentur / www.designpub.eu
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.